DAS TEAM

Tim Siemokat ist aufgewachsen und inspiriert von den ersten Graffitis in seinem Viertel zum Ende der 80er. Seit 1991 ist er unter dem Namen OhmOne als Graffiti Writer aktiv und arbeitet heute als selbständiger Grafiker.

Er ist für die grafische Umsetzung des gesamten Projektes und das Layout des Buches verantwortlich.

Sanja Ewald interessierte sich schon während des Studiums der Kulturanthropologie, Kunstgeschichte und Neueren Deutschen Literatur für subversive Kunstpraktiken und promoviert mittlerweile zu Graffitis als ephemere Inschriften im urbanen Raum.

Sie unterstützt das Projekt durch redaktionelle Arbeit.